Zum Inhalt der Seite springen

Wundheil Zinksalbe

100 ml Salbe

Zur Unterstützung der Wundheilung

Anwendungsgebiete:
Zur Unterstützung der Wundheilung auch bei nässenden oder juckenden Wunden, Schrunden;
Verwendung als Decksalbe.
 
Zusammensetzung:
100 g Salbe enthalten:
Wirkstoff: 10,0 g Zinkoxid
Sonstige Bestandteile: Wollwachsalkohol [kann Butylhydroxytoluol (Ph. Eur.) enthalten], Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.),Weißes Vaselin, Dickflüssiges Paraffin.

Enthält Wollwachsalkohol und Cetylstearylalkohol. 

 

Es ist nicht zu vermeiden, dass es immer wieder einmal zu kleineren Verletzungen der Haut kommen kann. Empfindliche und wunde Haut benötigt dann eine spezielle Pflege.
Zinkoxid hat sich als arzneilich wirksamer Bestandteil zur unterstützenden Behandlung bei wunder Haut bewährt. Wunde Haut, welche durch Scheuern oder Feuchtigkeit entstanden ist, kann mit heilusan®  Wundheil Zinksalbe behandelt werden.
Ideal auch für alle, die ihrer Haut besondere Pflege gönnen wollen. Schützt und beruhigt irritierte und strapazierte Haut.  

Beipackzettel 


Weitere Informationen

Arzneimittel (Deutschland)

Dosierungsanleitung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird Wundheil Zinksalbe einmal bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen und bei Bedarf mit Mull abgedeckt.

Darreichungsform und Inhalt:
100 ml Salbe zum Auftragen auf die Haut

Hinweis:
Zur äußeren Anwendung.
Arzneimittel nicht in die Augen bringen.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!
Beiliegende Gebrauchsinformation beachten!