Zum Inhalt der Seite springen

Nasenspülsalz

60 Dosierbeutel

Zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten und bei Pollenflug und Staub

Anwendungsgebiete:

• zur Reinigung der Nasenschleimhaut von Staub, Allergenen und Krankheitserregern
• zur Befeuchtung der Nasenschleimhaut
• zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten durch Unterstützung der Funktion der Nasenschleimhaut  


Zusammensetzung:

1 Dosierbeutel enthält:
2,95 g pharmazeutisches Kochsalz (100% Natriumchlorid Ph. Eur.)

• ohne Konservierungsstoffe
• ohne Aromazusätze

Für jede Nasendusche geeignet!

Beipackzettel 


Weitere Informationen

Medizinprodukt (EU)

Die Spülung der Nase mit einer Salzlösung ist ein seit Jahrhunderten bekanntes Verfahren, um die Nase sanft von Staubpartikeln und Schmutz, aber auch von Allergenen und Krankheitserregern zu reinigen. Täglich angewendet wird der Abtransport von potentiellen Krankheitserregern sowie von Pollen unterstützt, was vor allem in der Erkältungs- und auch Pollenzeit eine wertvolle Hilfe sein kann. 

Dosierungsanleitung:
1 Dosierbeutel Salz in 100 – 250 ml warmem Wasser auflösen und damit die Nase spülen. Je weniger Wasser, umso stärker ist die Salzlösung.
Das Nasenspülsalz ist bei vorschriftsmäßiger Anwendung für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geeignet. 

Darreichungsform und Inhalt:
60 Dosierbeutel à 2,95g = 177g
zur Herstellung einer hypertonischen Nasenspüllösung.

Hinweis:
Restmengen von Salzlösungen nie aufbewahren, da keine Konservierungsstoffe enthalten sind. Pro Anwendung ein Sachet komplett aufbrauchen.
Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Bitte Packungsbeilage beachten.
Nicht über 25°C lagern.
Trocken aufbewahren.
Nur zum Einmalgebrauch.

Nicht einnehmen. 
Nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum sollte das Nasenspülsalz nicht mehr verwendet werden.